Merkliste

Keine Werke vorgemerkt

Indiana, Robert

1928
in New Castle/Indiana geboren

1953-54
Abschluss an der School of Art Institute of Chicago, Illinois

1954
besucht das Edingurgh College of Art, Schottland

1956
zieht er nach New York

1964
erscheint er in Andy Warhols Film "Eat"

1970
erhält er den Ehrendoktor der Schönen Künste des Franklin and Marshall College, Lancaster

1973
entwirft er das bekannte mehrfarbige "LOVE"-Motiv

1977
erhält er den Ehrendoktor der Schönen Künste der University of Indiana, Bloomington

1981
erhält er den Ehrendoktor des Colb College, Waterville

Robert Indiana ist neben Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Tom Wesselmann einer der Hauptvertreter der Pop Art. Er lebt und arbeitet in Vinalhaven, Maine. 

 

Foto: Charles Rotmil