Merkliste

Keine Werke vorgemerkt

Levedag, Fritz

1899        
in Münster geboren

1913
Eintritt ins elterliche Geschäft; der Vater ist Handwerks- und Gildemeister.
Wärend des 1.Weltkrieges Soldat in Frankreich und Belgien.

1922
Handwerkerfachschule in Stuttgart. Frühe malerische und bildhauerische Studien

1923
Unterricht an einer privaten Zeichenschule in München

1924-26 
Kunstakademie Düsseldorf

1926-29 
Studium am Bauhaus Dessau bei Klee und Kandinsky.
Tätigkeit als Architekt.

1929
Übersiedlung mit Gropius nach Berlin, weiterhin Architekt

1930/31
freier Maler in Berlin, Ausstellung im "Sturm"

1932
Münster

1934
Paris

1934-39
Düsseldorf

1939
Braunschweig; Wärend des 2. Weltkrieges in Norwegen, Schweden, Russland;
Jugoslawien

1943
Berlin

seit 1946
in Ringenberg bei Wesel

1951
am 28. Oktober in Wesel gestorben