Merkliste

Keine Werke vorgemerkt

Sprotte, Siegward

1913
geboren in Potsdam

1930/ 33
Schüler von Karl Hagemeister

1931/ 32
Studium Kunstakademie Berlin bei Emil Orlik

1933/ 38
Fortsetzung des Studiums u.a. bei Kurt Wehlte

1953/ 54
Zeichnungen der Porträtreihe „Köpfe der Gegenwart“: Eugen Herrigel, Jean Gebser, Gustav Mensching, Hermann Hesse, José Ortega y Gasset, Karl Jaspers, Pascual Jordan

1956
erste Begegnung mit Jiddu Krishnamurti

1965
Begegnung mit Herbert Read. Arbeitet bevorzugt in Kampen/Sylt, Potsdam, Colfosco/Italien. Beginn der 50 Jahre lang stattfindenden "Kampener Ateliergespräche"

1992
Gründung der gemeinnützigen Siegward Sprotte Stiftung zur Erforschung der Simultaneität von Bildern und Sprechen

1995
Ehrenmitglied des Vereins Berliner Künstler

2003
Ehrenbürger der Stadt Potsdam

2003
Ehrenbürger der Region Alta Badia/ Italien

2004
verstirbt Siegward Sprotte in Kampen

 

Foto: van Aaken
Siegward Sprotte, 1965, Kampen
Copyright: Armin Sprotte